Naturstein Großhandel GSH

myELMO HW 206 LF & Bindemittel

myELMO HW 206 LF Glanzversiegelung
1 Flares Twitter 0 Facebook 1 Google+ 0 Email -- 1 Flares ×

Steinteppich an Wand und Boden? Matt und Glanz? Abhilfe schafft die Glanzversiegelung.

Glanz und matt

Neuerdings bieten wir neben dem myELMO Boden-Set ein Wand-Set an. Unterschiede gibt es nicht nur beim Bindemittel. Zu Beginn der wohl wichtigste Unterschied zwischen den beiden Sets. Dabei geht es um die Optik. Das Boden-Set hat nach der Verarbeitung eine glänzende Oberfläche. Das Wand-Set hingegen wirkt eher matt. Durch die zwei unterschiedlichen Oberflächen, entsteht natürliche eine optische Differenz welche mal mehr mal weniger zu erkennen ist. Dabei spielt das einfallende Licht ebenfalls eine große Rolle.

Wieso also matt und glanz?

Das Bindemittel macht den Unterschied! Bei dem Bindemittel HW212 (Boden-Set), handelt es sich um Polyurethanharz, eine 2-komponentige Lösung . Das Bindemittel HW900 (Wand-Set) ist aus einer PU-Dispersionszubereitung, diese besteht nur aus einer Komponente. So weit so gut, doch wird dadurch unsere Frage beantwortet? Im Prinzip schon, denn aufgrund der Schwerkraft sind wir gezwungen zwei unterschiedliche Bindemittel zu verwenden.

Schließlich sollen die Steine ja auch an der Wand haften und nach dem auftragen nicht direkt wieder herunter fallen. Das würde passieren wenn wir bei dem Wand-Set Polyurethanharz verwenden würden, dieser lässt sich zwar leichter verteilen, der gewünschte Erfolg würde jedoch auf der Strecke bleiben, das Steinteppich Material würde herunterfallen. Um also zu gewährleisten, dass die Steine direkt beim Auftragen an der Wand haften, wird ein „stärkeres“ Bindemittel benötigt. Deshalb ein anderes Bindemittel. Das die Eigenschaften der PU-Dispersionszubereitung anders sind und anders seien muss sollte jetzt klar sein.

myELMO HW 206 LF GlanzversiegelungOptimierung mit der  HW 206 LF Glanzversiegelung

Nun sehen zwei gleiche Materialien, mit unterschiedlichen Oberflächen, nebeneinander nicht immer optimal aus. Deshalb kann man mit Hilfe der Glanzversiegelung das Ganze etwas optimieren. Die Glanzversieglung ist optional erhältlich, bei Bedarf einfach einen unserer Mitarbeiter kontaktieren.

Glanzversiegelung HW 206 LF auftragen

Natürlich gibt es bei der Verarbeitung mit dieser Komponente auch einiges zu beachten. Das Produkt besteht aus einer Komponente und muss vorher nicht abgemischt werden. Zudem reicht der Inhalt für ca. 15 m².

Wann muss HW 206 LF aufgetragen werden?
Nachdem der Steinteppich aufgetragen wurde und dieser mindestens 24 Stunden getrocknet ist. Reihenfolge im Überblick. Grundierung, Steinteppich auftragen, Glanzversiegelung auftragen, Porenversiegelung auftragen. Natürlich immer mit Einhaltung der Trocknungszeit.

Wie wird HW 206 LF aufgetragen?
Wir empfehlen für das Auftragen eine gewöhnliche Lakierrolle. Wichtig! Pro m² sollten idealerweise 80g aufgetragen werden. Eine hauchdünne Schicht reicht für ein optimales Ergebnis aus. Dick aufgetragen sollte die Porenversiegelung nicht.

Gefahrenstoffe?
Xi reizend

Inhalt?
1,25 kg reicht für ca. 15 m²

Bei weiteren Fragen schickt uns doch einfach eine E-Mail

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse eine Nachricht
 
1 Flares Twitter 0 Facebook 1 Google+ 0 Email -- 1 Flares ×